04.12.2013 Crossplatform Mobile Apps mit Xamarin

0
Loading Map....

Datum/Zeit
Datum - 4 Dec 2013 until 4 Dec 2013
18:00 - 20:30

Location
bbv Software Services AG

Kategorie(n)


Liebe Weihnachtsguetzlibäcker/innen

Kurz vor Weihnachten haben wir noch einmal einen besonderen Anlass. Diesmal zum Thema Crossplattform Entwicklung für Mobile Apps mit den Xamarin Tools. Der Anlass findet am Mittwoch dem 4. Dezember 2013 statt.

Agenda

  1. Begrüssung
  2. Intro: SignalR – Websockets mit ASP.NET
  3. Main: Crossplatform Mobile Apps mit Xamarin
  4. Erfahrungsaustausch/Apéro

Ort

bbv Software Services AG, Blumenrain 10, Luzern, 1. Stock (Details siehe http://www.dotnet-zentral.ch/?page_id=98)

Zeit

18:00/18:30 – 20:30/21:00 (anschliessend Apero)

Twitter

  • #dotznt (Hashtag-Usergroup)

Intro: SignalR – Websockets mit ASP.NET

Dank Bidirektionaler Kommunikation lassen sich so völlig neuartige Webapplikationen entwickeln. SignalR ermöglicht die Möglichkeiten von Websockets bereits heute über eine einfach verständliche Bibliothek zu nutzen, sodass ASP.NET Entwickler ausnahmsweise in der vordersten Sitzreihe in der Webentwicklung Platz nehmen dürfen.

Intro: Präsentator

Tim Bussmann arbeitet seit über zwei Jahren bei der bbv Software Services AG als Software Engineer im .NET Umfeld. Neben der Entwicklung von verteilten Enterprise Applikationen beschäftigt er sich hauptsächlich mit Web Technologien allgemein sowie im ASP.NET Bereich. Sein Fokus liegt dabei auf REST APIs und Webapplikationen.

Main: Crossplatform Mobile Apps mit Xamarin

Wäre es nicht schön mit C# und VisualStudio eine mobile App zu entwickeln welche auf Android, iOS und WP8 läuft? Dazu mit nativem Look&Feel und plattformspezifischen Funktionen um eine gewohnte User Experience zu erzeugen?

Dies ist mit der Xamarin Toolchain möglich. Sie basiert auf Mono, einer offenen .Net Implementation gemäss ECMA Standard für C#.

Dieser Vortrag zeigt auf wie eine App mit einer Architektur für plattformübergreifende Wiederverwendung entwickelt werden kann.Unter Einbezug der gängigen bbv Engineering Practices (TDD, CI, etc.) besprechen wir auch unsere Erfahrungen aus verschiedenen Projekten.

Dazu verwenden wir eine Demo Applikation welche auf Android, iPhone und Windows Phone läuft, und zu einem grossen Teil mit dem MvvmCross Framework umgesetzt ist.

Main: Präsentatoren

Marco Poli arbeitet seit knapp sechs Jahren bei der bbv Software Services AG als Software Engineer und Architekt im Bereich Java/Mobile. In seiner Tätigkeit hat er mehrere agile Projekte bei verschiedenen Kunden realisiert. Seit ca. einem Jahr entwickelt er hauptsächlich Mobile Applikationen mit der Xamarin Plattform. Ausserdem beschäftigt er sich mit der Verbesserung der Entwicklungspraktiken wie A/TDD, Pair Programming, CI/CD in der bbv.

Antoine Hauck arbeitet seit einem Jahr bei der bbv Software Services AG als Software Engineer im Bereich .NET. Vor der bbv arbeitete er drei Jahre lang als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HSLU T&A. Sein Schwerpunkt bei der bbv liegt in der Entwicklung mobiler Applikationen mit der Xamarin Plattform.

Anmeldung

Erfolgt über unsere Xing Gruppe dotnet-zentral oder über Anmeldung. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt! Sei dabei beim nächsten Treffen der Zentralschweizer .NET Usergroup. Wir freuen uns auf dich! Urs Enzler und Daniel Marbach

Buchungen

Bookings are closed for this event.